Die Jugend Brass Band BlechKLANG wird 1. Deutscher Jugend Brass Band Meister!

2018 Deutsche Brass Band Meisterschaft Jugend Brass Band BlechKLANG SiegerRund 1,5 Jahre – genau so lang dauerten die Vorbereitungen der Jugend Brass Band BlechKLANG und ihres Dirigenten Patricio Cosentino auf die Youth Division der 7. Deutschen Brass Band Meisterschaft (11. – 13. Mai 2018). Eine wirklich lange und auch intensive Zeit, die allen jungen Musikern viel Engagement abverlangt hat. Zahlreiche Proben, konstanter Einzelunterricht und natürlich auch viele Stunden häuslichen Übens waren notwendig, doch all die Mühen wurden mehr als belohnt. Mit sagenhaften 188 Punkten (dem höchsten Ergebnis innerhalb der gesamten 7. Deutschen Brass Band Meisterschaft) holte sich die Jugend Brass Band BlechKLANG am Sonntag (13. Mai 2018) den Sieg in der Youth Division und damit den Titel 1. Deutscher Jugend Brass Band Meister! Ein kurzer Reisebericht, wie die jungen Musiker das ereignisreiche Wochenende in Bad Kissingen erlebt haben:

Freitag, 11. Mai 2018 – Gute Probe, schöner Klang, toller Tag

Bevor sich der Bus mit den jungen Musikern am ersten Tag der Meisterschaft auf den Weg nach Bad Kissingen begab, stand für die Jugend Brass Band BlechKLANG noch eine Probe im KLANGhaus an. Patricio Cosentino wollte an diesem Wochenende nichts dem Zufall überlassen und feilte bis zuletzt an den beiden Wahlstücken „The Dark Side of the Moon“ (Paul Lovatt-Cooper) und „Somewhere over the Rainbow“ (Harold Arlen, arr. Goff Richards) sowie am Pflichtstück „Indian Summer“ (Eric Ball). Punkt 14 Uhr ging es dann los. Gemeinsam mit der Brass Band BlechKLANG, die sich in Bad Kissingen der 2. Division stellen wollte, fuhren die Musiker los und erlebten eine heitere Fahrt voller Vorfreude auf den Wettbewerb.

2018 Deutsche Brass Band Meisterschaft Jugend Brass Band BlechKLANG - Aspielprobe 2018 Deutsche Brass Band Meisterschaft Jugend Brass Band BlechKLANG - Aspielprobe

In Bad Kissingen angekommen, ging es zuerst zum Regentenbau, damit die Jugend Brass Band den Konzertsaal kennenlernen konnte. Bei einer kurzen Anspielprobe machten sich alle mit der Akustik vertraut, anschließend fuhr der Bus zurück zur Unterkunft. Zeit zum Müßiggang bestand jedoch nicht, denn die Pflichtstücke der 1. Division und der Championship Division standen auf dem Programm. Für die jungen Musiker, die zum ersten Mal zu einer Brass Band Meisterschaft fuhren, war es merkwürdig, mehrfach das gleiche Stück zu hören, aber sie fanden schnell Gefallen daran, ganz genau auf die Unterschiede zwischen den einzelnen Bands zu achten. Ein wirklich spannender Abend, der die Vorfreude auf das eigene Wertungsspiel weiter schürte.

Samstag, 12. Mai 2018 – Ein ganzer Tag voller Brass!

Der zweite Tag der 7. Deutschen Brass Band Meisterschaft begann für die Jugend Brass Band sehr entspannt. Nach einem ordentlichen Frühstück konnten die Musiker in aller Ruhe den verschiedenen Formationen der 3. und 4. Division lauschen und ganz tief in die deutsche Brass Band-Szene abtauchen. Dann wurde es spannend: Die Brass Band BlechKLANG betrat für ihr Wertungsspiel die Bühne. Mit vollster Konzentration lauschte der Nachwuchs den „Großen“ und belohnte den überzeugenden Vortrag mit stehenden Ovationen und intensiven Beifallsstürmen. So sollte das eigene Wertungsspiel am kommenden Tag auch laufen!

2018 Deutsche Brass Band Meisterschaft Jugend Brass Band BlechKLANG im Publikum 2018 Deutsche Brass Band Meisterschaft Jugend Brass Band BlechKLANG im Publikum (1)

Bis dahin war allerdings noch etwas Zeit, und natürlich stand auch am Samstag eine kleine Probe auf dem Programm. Pünktlich zum Galakonzert der Rothwell Temperance Band versammelte sich aber die gesamte Band wieder im Regentenbau. Die musikalische Darbietung des traditionsreichen Klangkörpers aus Yorkshire beeindruckte jeden Einzelnen. Insbesondere der erst 14-jährige Posaunist sorgte für viel Staunen. Gern hätte die Jugend Brass Band nach dem Konzert noch der Ergebnis-Bekanntgabe beigewohnt, aber angesichts des eigenen Wertungsspiels ging es vorher zurück zur Unterkunft, damit jeder ausreichend Schlaf erhielt. So war die Band leider nicht live dabei, als ihre Kollegen der Brass Band BlechKLANG erfuhren, dass sie sich den Sieg in der 2. Division der 7. Deutschen Brass Band Meisterschaft geholt haben. Würde die Jugend am nächsten Tag nachziehen können?

Sonntag, 13. Mai 2018 – Jetzt gilt’s!

Der Morgen vor dem Wertungsspiel war gekennzeichnet von großer Aufregung. Waren die Musiker in den ersten beiden Tagen der Meisterschaft noch verhältnismäßig entspannt, spürte jetzt wirklich jeder die Anspannung. Lediglich die Solohornistin Anabel blieb cool und hatte immer noch einen lockeren Spruch auf den Lippen, und das obwohl sie sich bei „Somewhere over the Rainbow“ würde solistisch präsentieren müssen. Dennoch war natürlich auch sie hochfokussiert wie die übrigen Musiker. Gegen Mittag ging es dann los zum Regentenbau. Zuerst zum Umziehen, danach zum Einspielen und schließlich auf die Bühne. Jetzt würde sich zeigen, ob sich die Mühen der letzten 1,5 Jahre gelohnt haben. Der Vortrag lief sehr überzeugend: Eine klanggewaltige Darbietung des Pflichtstücks, ein packendes Solo von Anabel und ein mitreißendes „Dark Side of the Moon“ sorgten für frenetischen Beifall, nicht nur von den Kollegen der Brass Band BlechKLANG, die selbstverständlich im Publikum saßen. Doch wie würde die Jury, bestehend aus Frank Renton (Großbritannien), Erik Janssen (Niederlande) und Geir Ulseth (Norwegen), die Leistung beurteilen?

2018 Deutsche Brass Band Meisterschaft Jugend Brass Band BlechKLANG Wertungsspiel 2018 Deutsche Brass Band Meisterschaft Jugend Brass Band BlechKLANG Wertungsspiel 2018 Deutsche Brass Band Meisterschaft Jugend Brass Band BlechKLANG Wertungsspiel 2018 Deutsche Brass Band Meisterschaft Jugend Brass Band BlechKLANG Wertungsspiel

Die Antwort auf diese Frage erfolgte umgehend. Sagenhafte 188 Punkte und damit einen klaren Sieg gab es für die Jugend Brass Band BlechKLANG. Damit ist die Band der 1. Deutsche Jugend Brass Band Meister. Voller Stolz und mit einem dicken Grinsen im Gesicht nahmen die Musiker nach der Verkündung ihre Medaille auf der Bühne entgegen. Mit diesem Sieg wurde der Ausflug nach Bad Kissingen für die gesamte BlechKLANG-Familie zu einem „Wochenende nach Maß“!

2018 Deutsche Brass Band Meisterschaft Jugend Brass Band BlechKLANG siegt in der Youth DivisionDie Ergebnisse der Youth Division bei der 7. Deutschen Brass Band Meisterschaft in der Übersicht:

  1. Jugend Brass Band BlechKLANG (188 Punkte) – Deutscher Jugend Brass Band Meister
  2. 3BA Youth Band (182 Punkte)
  3. Brass Band Potzblech (182 Punkte) (Bei Punktgleichheit entscheidet die Bewertung des Selbstwahlteils)

Sonderpreis für den jüngsten Teilnehmer: Bb-Tubist der 3BA Youth Band (10 Jahre)

Ein Wettbewerb, zwei Siege – dieses Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen. Wer wissen will, wie die Brass Band BlechKLANG das Wochenende in Bad Kissingen erlebt hat, der klickt HIER.

2018 Brass Band BlechKLANG und Jugend Brass Band BlechKLANG bei der Deutschen Brass Band Meisterschaft

Schreibe einen Kommentar zu „Jugend musiziert“ 2018: 2. Preis im Bundeswettbewerb Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.