Willkommen in der Band, Christian!

Christian HöhnDer eine geht, der nächste kommt: Nachdem sich Christian Leffler, langjähriges Mitglied im Schlagzeugregister der Brass Band BlechKLANG, in diesem Jahr mit dem Galakonzert „Russische Nächte – Call of the Cossacks“ verabschiedet hat und zur Show Brass Band VielKLANG gewechselt ist, können sich seine verbliebenen Kollegen direkt über einen Neuzugang aus der vereinseigenen Nachwuchsschmiede freuen – und müssen sich nicht einmal an einen neuen Namen gewöhnen!

Der „neue Christian“ begann seine musikalische Ausbildung während seiner Schulzeit zum Ende der ersten Klasse. Dass das Schlagzeug genau sein Instrument ist, wusste er dabei von Anfang an. Das normalerweise typische Instrumentenkarussell, das die meisten Schüler*innen der Orchesterschule KLANGwelt durchlaufen, war bei ihm nicht notwendig. Sein erster Lehrer war Christian Pietsch, bei dem er ca. zwei Jahre lang Unterricht hatte. Anschließend wechselte er zu Dimitrij Nedelev, der bis zum heutigen Tag sein Lehrer ist.

Seine Orchesterausbildung begann Christian bei den damaligen Brass Kids unter der Leitung von Christian Reisner, später dann unter Elsa Hoffmann. Aus dieser Formation wurde einige Jahre später die Jugend Brass Band BlechKLANG mit dem neuen Dirigenten Patricio Cosentino. Als Schlagzeuger hatte Christian hier viele Auftritte in und um Jena. 2018 wurde er gemeinsam mit seinen Kolleg*innen erster Deutscher Jugend Brass Band Meister. Ein Jahr später nahm er an der Europäischen Brass Band Meisterschaft im schweizerischen Montreux teil und erreichte einen 4. Platz. In 2019 unterstützte er als Aushilfe am Schlagwerk (und mit einer Jonglier-Einlage) die Brass Band BlechKLANG beim Brass Band Entertainment Wettbewerb in Osnabrück und holte den ersten Platz.

Die Brass Band BlechKLANG ist sehr froh, Christian jetzt als festes Mitglied in ihren Reihen begrüßen zu können und sagt:

Herzlich Willkommen in der Band!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.