Wir bilden aus

Die Orchesterschule KLANGwelt stellt sich vor

Als Kompetenz-Zentrum für Brass Band hat sich die Orchesterschule KLANGwelt auf Blechblasinstrumente, umfängliches Schlagwerk und auf das Orchesterspiel spezialisiert. Ihr Träger ist der gemeinnützig anerkannte Blasmusikvereins Carl Zeiss Jena e. V. mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Ausbildung von Kindern am Instrument und im Orchesterspiel.

Orchesterschule KLANGwelt stellt sich vorDas Ausbildungskonzept bietet zahlreiche Alleinstellungsmerkmale: Die Kinder erlernen ausschließlich bei professionellen, aktiven Orchestermusikern mit musikpädagogischer Ausbildung ihr Instrument. Jeder Lehrer lehrt das Instrument, welches er selbst in einem Orchester spielt. Frühzeitig werden die Schüler in einem der vier Lernorchester ihrer Altersstufe integriert. Ziel der Ausbildung an der Orchesterschule KLANGwelt ist die Selbstverwirklichung sowie das Erreichen bzw. die nachhaltige und kreative Mitwirkung in der Brass Band BlechKLANG. Der Verein bietet bei Interesse zudem nach der Ausbildung Möglichkeiten der Weiterbildung am Instrument und der Vervollkommnung im Musizieren.

Die Mitgliedschaft im Verein hält umfängliche Möglichkeiten zur Entfaltung der eigenen Persönlichkeit vor: Die Kinder und Heranwachsenden entwickeln sich in einer Gemeinschaft Gleichgesinnter. Dabei prägen sich zahlreiche soziale Kompetenzen aus, es entstehen neue Freundschaften. Die Schüler lernen, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen u. v. m.

Überblick zu den Instrumenten der Orchesterschule KLANGwelt:

Die gelehrten Instrumente an der Orchesterschule KLANGwelt