Willkommen in der Band, Kirsten!

Sie wurde mit der Jugend Brass Band BlechKLANG erster deutscher Jugend Brass Band Meister (2018) und hat sogar an der Europäischen Jugend Brass Band Meisterschaft (2019) teilgenommen – jetzt ist für unsere Tuba-Schülerin ein neues Kapitel angebrochen. Seit einiger Zeit ist sie nun festes Mitglied in unserer Brass Band BlechKLANG und freut sich bereits auf ihre neuen musikalischen Herausforderungen.

Kirsten Zeuner

© Julian Thiemermann

Angefangen hat Kirsten ihre musikalische Laufbahn schon im zarten Alter von 4 Jahren in unserer musikalischen Früherziehung unter der damaligen Leitung von Theo Friedrich. Anschließend wechselte sie in den Flötenkurs von Heike Besen. Mit 7 Jahren begann schließlich ihre Ausbildung am Blechblas-Instrument, wobei sie zunächst bei Lothar Leuthold das Althorn erlernte. Parallel zum Einzelunterricht spielte sie bei den damaligen Brass Kids und in der Jugend Brass Band BlechKLANG. Mit den Jahren wuchs ihre Begeisterung für das tiefe Register, weshalb sie irgendwann den Entschluss fasste, an die Eb-Tuba zu wechseln. Ab 2016 erlernte sie dieses Instrument bei Patricio Cosentino. Dieser ermutigte sie auch dazu, im Jahr 2018 an den Tubatagen in Großarl sowie am 3. Jenaer Blechbläser-Seminar mit Les Neish teilzunehmen. Aktuell wird Kirsten von Andrea Hobson ausgebildet. Neben der Eb-Tuba spielt sie zudem seit ca. 2 Jahren ebenfalls die Bb-Tuba.

Die Brass Band BlechKLANG freut sich sehr über ihre tatkräftige Unterstützung und sagt:

Herzlich Willkommen in der Band!

Schreibe einen Kommentar zu Brass Band BlechKLANG | Goodbye & Hello – Neuzugänge und Verabschiedungen 2021 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.