Willkommen in der Band, Johannes!

Es ist noch gar nicht so lang her, da haben wir von seiner erfolgreichen Teilnahme am Landes- und Bundeswettbewerb von „Jugend musiziert“ berichtet. Jetzt steht für Johannes bereits die nächste gute Nachricht an. Ab sofort wechselt er von der Jugend Brass Band BlechKLANG zur Brass Band BlechKLANG, in der er die Solo Kornette tatkräftig unterstützen wird.

Johannes Stoll Orchesterschule KLANGweltDer Startschuss für Johannes musikalische Laufbahn fiel in unserem musikalischen Sommercamp 2010. Hier entschied er sich nach einem Instrumentenkarussell dazu, den in 2009 begonnenen Flötenunterricht bei Heike Besen zu beenden und an die Trompete bzw. das Kornett zu wechseln. Zu Beginne seiner Ausbildung am Blechblasinstrument waren anschließend Christian Reisner und Evgeny Liatte seine Lehrer. Im Jahr 2015 kam er dann zu Alexander Richter. Parallel zum Einzelunterricht spielte er natürlich auch in der Jugend Brass Band BlechKLANG der Orchesterschule KLANGwelt und absolvierte bereits die ersten Auftritte in Jena und der Region. Dabei übernahm er von Anfang an die herausfordernde Position des Solo-Kornetts (2013 – 2019) und wechselte später (2019 – 2021) sogar ans Sopran Kornett, die höchste Stimme einer Brass Band. Diesen Part spielte er seit 2020 auch in der Brass Band VielKLANG. Neben seinem Engagement in den Formationen des Blasmusikvereins Carl Zeiss Jena e.V. (unser Träger) nahm Johannes zudem am Jenaer Blechbläser-Seminar 2017 mit Roger Webster sowie an der Ausgabe von 2019 mit Alexis Demailly und Bastien Baumet teil.

Die Brass Band BlechKLANG freut sich sehr über ihren neuen Solo Kornettisten und sagt:

Herzlich Willkommen in der Band!

Schreibe einen Kommentar zu Brass Band BlechKLANG | Goodbye & Hello – Neuzugänge und Verabschiedungen 2021 Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.