Mobile Musikwerkstatt lädt zum klanglichen Experimentieren im „BUGA-Klassenzimmer“ der BUGA 2021 Erfurt

Selbst graue Wolken und strömender Regen konnten unser Team der „Mobilen Musikwerkstatt“ nicht daran hindern, am vergangenen Freitag (09. Juli 2021) die Türen zum BUGA-Klassenzimmer zu öffnen. Unter der professionellen Anleitung unserer geschulten Akteur*innen hatten die verschiedenen Kindergruppen viel Freude daran, die unterschiedlichsten Klänge und Geräusche in der mobilen Ausgabe unseres KLANGgartens zu erforschen.

Ob Klatschophon, Stiefelorgel oder auch Mechanische Trommel; ob Gitarre aus Quarkeimer oder Rassel aus Kaffeelöffel – für die kleinen und großen Klangentdecker*innen bot sich eine Fülle an Möglichkeiten, sich der Welt der Töne und Geräusche zu nähern. Jedes Kind konnte zudem einen eigenen „Klang“ basteln und zum Abschluss der Veranstaltung mit nach Hause nehmen. Zwischendurch gab es kurze Schnupperkurse im Bereich Bodypercussion und Papierorchester, geleitet von unserer Lehrerin und Euphoniumsolistin der Brass Band BlechKLANG, Andrea Hobson.

Vielbeschäftigt auf der BUGA 2021 Erfurt

Der vergangene Freitag war nicht die einzige Chance, unser Team der „Mobilen Musikwerkstatt“ auf der BUGA 2021 Erfurt zu erleben. In der Zeit bis Oktober wird unser pädagogisches Angebot noch mehrmals hier zu Gast sein, sowohl mit Aktionen im Rahmen des BUGA-Klassenzimmers auf der EGA oder im Rahmen der „Genusswoche“ am 16.08. und 19.08.2021 auf dem Gelände Petersberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.