Nachwuchs herzlich willkommen – der KLANGgarten ist wieder geöffnet!

Obwohl die Corona-Krise seit Mitte März 2020 dafür gesorgt hat, dass nahezu alle Aktivitäten des Blasmusikvereins Carl Zeiss Jena e.V. (unser Träger) lahmgelegt waren, wurde in unserem KLANGgarten trotzdem fleißig gewerkelt und gearbeitet. Hier gab es keine Zwangspause – ganz im Gegenteil! Das Team der „Mobilen Musikwerkstatt“ hat die vergangenen Monate eifrig dafür genutzt, die zahlreichen Klanginstallationen unseres musikalischen Entdeckungslands wieder instand zu setzen und auf zukünftige Besucher*innen vorzubereiten. Zudem sind vielfältige neue Installationen hinzugekommen, zum Beispiel XXL-Cajons, ein klingendes Fahrrad und verschiedene bunte PVC-Rohre, aus denen sich viele Töne entlocken lassen. Mit dabei sind auch einige Werke, die im Rahmen des letztjährigen Festivals „72 Hour Urban Action Lobeda“ geschaffen wurden. Diese haben im KLANGgarten nicht nur eine neue Heimat gefunden, sondern wurden durch fleißige Hände auch in Instrumente verwandelt. Insgesamt ist das musikalische Abenteuerland hinter unserem KLANGhaus jetzt noch vielfältiger und bunter geworden – im wahrsten Sinne des Wortes!

Vorfreude auf junge Klangforscher*innen und -entdecker*innen

Ab sofort steht der KLANGgarten wieder allen neugierigen Besucher*innen aus den Jenaer Kindertagesstätten und Grundschulen zur Verfügung. Besonders für Kinder im Vorschulalter ist eine Exkursion durch die fabelhafte Welt der Klänge sehr interessant. Dabei begeistern unsere geschulten Musikpädagog*innen die jungen Entdecker*innen mit verschiedenen Klangideen, beispielsweise mit einem Papierorchester, und begleiten die Kinder auf ihrer fantastischen Reise durch den Dschungel der Geräusche.

Wer Interesse an einem Besuch unseres KLANGgartens hat und gern als Gruppe etwas Besonderes erleben möchte, sollte nicht zögern, sich anzumelden.
Kontakt: Dr. Ulrich Richter, 0171 840 8900 oder info@bmvczj.de

Noch ein Tipp an alle Eltern:  Für Kinder, die Interesse an einer Instrumentalausbildung (Blechblasinstrumente oder Schlagwerk) an der Orchesterschule KLANGwelt haben und sich gern im Rahmen eines Instrumentenkarussells ausprobieren möchten, kann jederzeit über Katrin Weber (03641 / 579338 oder weber-bmvczj@kabelmail.de) ein Termin vereinbart werden. Das internationale Lehrer*innenteam der Orchesterschule bietet wieder Präsenzunterricht!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.