Rhythmus aus Aller Welt (RAW)

„Rhythmus aus Aller Welt“ (RAW) – freies Angebot zum Thema Schlagwerk, Perkussion und Rhythmus

Für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 18 Jahren bieten wir einmal pro Woche die kostenlose Möglichkeit, sich unter professioneller Anleitung auf eine rhythmisch-klangliche Entdeckungsreise zu begeben. Interessenten sind herzlich dazu eingeladen, immer mittwochs um 16 Uhr in das Freizeitzentrum „KLEX“ in der Fregestraße 3 in Jena Lobeda-West zu kommen, um sich dort mit den Themen Perkussion, Schlagzeug und Rhythmus zu befassen.

   Rhythmus aus Aller Welt Orchesterschule KLANGwelt (1)

Allen Teilnehmer*innen steht umfangreiches Equipment zur Verfügung, das zum Experimentieren einlädt. Man kann sich beispielsweise am Schlagzeug ausprobieren, sich mit verschiedensten Trommeln und deren Klang befassen oder auch mit einer Vielzahl an Perkussionsinstrumenten aufregende Klangerfahrungen sammeln. In jeder Woche wird ein anderer Schwerpunkt gesetzt und gemeinsam in der fabelhaften Welt von Rhythmus und Klang geforscht. Von Bodypercussion bis Hip-Hop, von Samba bis Bossa Nova gibt es für jeden immer wieder Neues zu erkunden. Im Vordergrund stehen dabei der Spaß und die Lust am musikalischen Entdecken.

Rhythmus aus Aller Welt Orchesterschule KLANGwelt (2) Rhythmus aus Aller Welt Orchesterschule KLANGwelt (2)

„Rhythmus aus Aller Welt“ wird im Rahmen der bundesweit geförderten Initiative „Kultur macht stark II“ angeboten. Träger des Projekts ist die Bundesvereinigung Kulturelle Kinder- und Jugendbildung. Eine musikalische Vorbildung ist für den Besuch nicht notwendig, ebenso wenig bedarf es einer Anmeldung. Es besteht keine Pflicht, sich im Blasmusikverein Carl Zeiss Jena e.V. (Träger der Orchesterschule KLANGwelt) anzumelden. Das Angebot ist KOSTENFREI.

Bei Fragen zu „Rhythmus aus Aller Welt“ geben wir gern Auskunft: