Von Brasilien nach Jena: Rafael Mendes wird neuer Lehrer an der KLANGwelt

Knapp 24 Stunden. So lange dauert es, von Sao Paulo, der Hauptstadt Brasiliens, bis ins schöne Jena im grünen Herzen Deutschlands zu reisen. Diesen beschwerlichen Weg hat Rafael Mendes, unser neuer Lehrer für Tiefblech, am 30. November 2018 auf sich genommen. Am Samstag, 1. Dezember 2018, landete sein Flieger in Frankfurt. Am Nachmittag konnten wir ihn am Bahnhof Göschwitz in Empfang nehmen. Sein erster Weg, noch mit Koffer, führte ihn in die Kirche Winzerla, um dem kammermusikalischen Highlight „Blech trifft Orgel“ des Solistenensembles der Brass Band BlechKLANG beizuwohnen.Rafael Mendez Lehrer Orchesterschule KLANGwelt

Zukünftig wird Rafael Mendes unsere jungen Musiker im Einstudieren eines Blechblasinstruments tatkräftig unterstützen. Zudem verstärkt er in der Brass Band BlechKLANG die Euphonien. Damit die Eingewöhnung in Jena schnell gelingt, unterstützen wir ihn aktiv. Patricio Cosentino, gebürtiger Argentinier, und seine Frau Gabriela Roehrs, Brasilianerin, werden mit ihren Erfahrungen helfen, damit sich Rafael Mendes schnell zu Hause fühlt.

Wir sagen: HERZLICH WILLKOMMEN!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.