Es geht wieder los!

Auch bei uns hat nun ein neues Schuljahr begonnen! Seit dem 30.08.2015 begrüßt daher unser Vereinsheim KLANGhaus wieder regelmäßig die Schüler und Schülerinnen der KLANGwelt zum Einzel- und Ensembleunterricht. Zudem haben auch unsere zahlreichen Angebote der musikalischen Früherziehung sowie unsere Flötenkurse die Sommerpause beendet und werden nun fortgesetzt.

Ein Start voller Neuem

Selbstverständlich steht der Beginn des neuen Schuljahres auch immer für einige Veränderungen. So wechseln einige unserer jungen Musiker und Musikerinnen von der Flöte an das Blechblas- oder Schlaginstrument. Andere wiederum haben ihre Vorspiele für eine neue Formation erfolgreich bestanden und finden sich jetzt zum Beispiel statt bei den Brass Kids in der Jugendbrassband KLANGwelt wieder. Zwei junge Schüler haben sogar den Übergang in die Brass Band BlechKLANG vollzogen.

Patricio Cosentino und Istvan Sebestyen

Istvan Sebestyen (l.) und Patricio Cosentino (r.)

 

Nicht nur unter den Schülern gab es Veränderungen, auch bei unseren Lehrern hat sich etwas getan Seit Beginn des Jahres begrüßen wir Patricio Cosentino als neuen Ausbilder für Tiefblech und als Leiter der Jugendbrassband. Außerdem heißen wir Istvan Sebestyen an der Musikschule KLANGwelt herzlich willkommen. Er wird ebenfalls das Lehrer-Team im Tiefblechbereich unterstützen.

Keine Pause

Lang dauert es nicht mehr, dann wird unsere Jugendbrassband bereits ihren ersten Auftritt im neuen Schuljahr absolvieren. Zum Weltkindertag am 20.09.2015 präsentieren die jungen Musiker und Musikerinnen im Jenaer Paradies eine Kostprobe ihres aktuellen Repertoires – erstmalig unter der Leitung von Patricio Cosentino!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.